Fischsuppe

2 Zwiebeln, feingehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
100 g Sellerie, fein geschnitten
100 g Karotten, fein geschnitten
1 kleiner Lauchstengel, fein geschnitten
2 EL Olivenöl
100 g Risottoreis
1 Lorbeerblatt
100 ml Weisswein
900 ml Gemüsebouillon
600 g Fludnerfilets
1 Zitrone, Saft
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
Die Zwiebeln und den Knoblauch mit dem feingeschnittenen Gemüse im Olivenöl andünsten. Den Reis zugeben und kurz mitdünsten. Das Lorbeerblatt beigeben, mit Wein und Bouillon ablöschen und 15 Minuten auf kleinem Feuer köcheln. Die Fischfilets in fingerdicke Stücke schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln, den Topf vom Feuer nehmen und die Fischstücke in die Suppe geben. Den Topf wieder auf die abgestellte Platte stellen und die Fischsuppe zugedeckt noch etwa 10 Minuten ziehen lassen. Würzen, nochmals kurz heiss werden lassen, mit Schnittlauch bestreuen und anrichten. Dazu: Vollkornbrot und Saisonsalat.

Variante: Für Curry-Liebhaber mit Curry würzen.