Raclette

600-800 g Raclettekäse
600-800 g kleine Kartoffeln
Paprika, Curry
Pfeffer aus der Mühle
Salzgurken
Silberzwiebeln
Senffrüchte usw.
Raclette können Sie portionenweise am Tisch in den weit verbreiteten Racletteöfen zubereiten. Für das Raclette im Familienkreis können Sie die Käsescheiben aber auch auf feuerfeste Teller legen und sie dann unter dem Grill im Ofen in wenigen Minuten schmelzen. Nach Belieben würzen und mit Kartoffeln und salzig-sauren Beilagen geniessen.

Tip

Beim Raclette lohnt es sich, verschiedenen Käse auszuprobieren. Zu junger Raclettekäse hat zu wenig Geschmack, einige Sorten sind gummig-zäh, andere hingegen schmecken himmlisch. Machen Sie den Versuch und kaufen Sie nicht immer im selben Geschäft ein. Sicher finden auch Sie Ihren "Lieblings-Raclettekäse".