Kartoffel-Zucchini-Pfanne

800 g in der Schale gekochte Kartoffeln
1 Zwiebel, fein gehackt
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 mittelgrosse Zucchini, in Scheiben geschnitten
1 kleine Aubergine, in Würfel geschnitten
frischer Rosmarin
20 g Butter
200 g Cherrytomaten, halbiert
50 g Hartkäse, grob geraspelt
4 Freilandeier
Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und zusammen mit der feingehackten Zwiebel im Olivenöl knusprig braten, würzen. Die Zucchinischeiben, die Auberginenwürfel, einige Rosmarinnadeln und die Butter beigeben und zugedeckt 10 Minuten mitdämpfen. Die halbierten Cherrytomaten mit dem Käse zugeben und zugedeckt dämpfen, bis der Käse geschmolzen ist (5 Minuten). Inzwischen vier Spiegeleier braten, das Gemüse auf Tellern anrichten, jeweils ein Spiegelei daraufsetzen und mit Rosmarinnadeln garnieren.