Pürierte Tomatensuppe

500 g Tomaten, geschält
1 Zwiebel, gehackt
1 Bund Basilikum
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gepresst
100 g Sbrinz oder Parmesan, gerieben
180 g Joghurt nature
100 ml Rahm oder Sauerrahm
Salz, weisser Pfeffer
einige Basilikumblätter zum Garnieren
Die Tomaten entkernen und in feine Würfel schneiden. Zusammen mit der gehackten Zwieben und dem Basilikum mit dem Stabmixer oder im Mixer pürieren. In einem hohen Topf das Olivenöl erhitzen, den Knoblauch darin andünsten, die pürierten Tomaten beigeben und einige Minuten köcheln lassen. Den geriebenen Käse zugeben und vollständig schmelzen lassen. Joghurt und Rahm gut vermischen und unter die Suppe rühren, würzen, nochmals erwärmen und mit einigen Basilikumblättern garniert servieren.

Variante: Wer sich nicht an den Tomatenkernen stösst, kann auf das Entkernen verzichten. Die Suppe schmeckt auch mit den Kernen gut!