Brät-Toasts

1 kleine Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
Öl
einige Streifen Peperoni (Paprika), nach Belieben
500 g Kalbsbrät
Petersilie, Rosmarin, Thymian, fein gehackt
1 TL Worcestershiresauce
1/2 TL  Paprika
Salz, Pfeffer aus der Mühle
5 - 10 Scheiben Vollkornbrot
Die feingehackte Zwiebel gemeinsam mit dem Knoblauch in etwas Öl andünsten. Je nach Saison auch Peperonistreifen mitdünsten. Das Kalbsbrät in eine Schüssel geben, mit den feingehackten Kräutern, den Gewürzen und dem gedünsteten Gemüse mischen. Die Masse auf die Brotscheiben streichen und im Ofen bei 220 Grad etwa 25 Minuten backen.

Tip: Bei diesem Menu ist die Energie schlecht genutzt. Der Ofen muss relativ lange vorgeheizt werden, um dann doch nur kurze Zeit benutzt zu werden. Am sinnvollsten macht man die Brät-Toasts dann, wenn vorher etwas gebacken wurde, der Ofen sowieso schon warm ist und zum Kochen nicht mehr viel Zeit bleibt.